Dienstag, 10. Juni 2014

Nähmaschine häkeln/ Geschenkverpackung

Die Freundin von meiner Tochter wünschte sich 
einen Gutschein aus unserem Nähladen, damit sie sich 
Stoffe aussuchen kann. Ich habe eine Nähmaschine 
gehäkelt als Geschenk und einen Gutschein rein gepackt.

Schaut doch mal ein Creadienstag und Meertje ein.




Kommentare:

  1. Schöne Idee, die Nähmaschine sieht gut aus. Ich folge Dir und würde mich freuen,wenn Du mir auch folgen könntest.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wie witzig ist denn diese Idee!
    Sonnige Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine wunderschöne Idee, und so eine tolle Ausführung, das gefällt mir echt gut!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee und total süß! Der Nähgarnhalter ist unfassbar süß ;)
    Das ist doch der perfekte Nähgutschein und als Deko macht sich die Nähmaschine hinterher auch noch wunderbar :)

    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh ich als Häckel- und Stricklaie frage mich gerade "wie zum Gaier häckelt man denn diese wundertolle Nähmaschine?!?" Die ist sooo bezaubernd!
    Toll
    Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß ist das denn!! Tolle Idee und klasse gemacht :-)
    LG Nata

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, diese Anleitung hab ich doch auch noch auf der Liste.....ob ich die auch so schön hinkriegen würde?
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, die ist echt witzig!
    Vielleicht magst du auch mal bei unserem DREIERLEI (http://all-taeglich.blogspot.de/search/label/DREIERLEI) mitmachen? Ich würde mich freuen!
    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  9. wow, was für eine geniale Idee, superklasse
    lg
    cathi

    AntwortenLöschen